Gesetz von HOOKE

Das Gesetz von Hooke – Definition Das HOOKEsche Gesetz ist nach Robert Hooke benannt, der es im Jahr 1678 veröffentlichte. Das Gesetz von Hooke erklärt die Wirkung einer Kraft auf elastische Körper wie Federn. Die Federkonstante (Federhärte) wird mit D bezeichnet. Es gilt F = D ⋅ Δx  mit der Längenänderung Δx der Feder. Die Wirkung von Kraft auf elastische

Ausführliche Infos

Statische Kraftmessung

Kraftmessung mit Hilfe von Federn und Zugkörpern Eine dynamische Kraftmessung wird unter Nutzung des newtonschen Grundgesetzes durchgeführt. Ist die Masse des Körpers bekannt und kann seine Beschleunigung bestimmt werden, lässt sich die auf ihn einwirkende Kraft errechnen. Der Aufwand für die dynamische Kraftmessung ist erheblich. Wesentlich schneller lässt sich im Alltag der Betrag

Ausführliche Infos

Schülerversuch Federdehnung

Ziel des Versuchs Bei unterschiedlich elastischen Körpern wollen wir den Zusammenhang zwischen der Kraftänderung ΔF und Längenänderung Δx (Dehnung) untersuchen. Versuchsgeräte 1 große Feder 1 kleine Feder 1 Haushaltsgummi 1 Satz Massenstücke (etwa Schraubenmuttern) 1 Lineal verschiedenes Stativmaterial (vgl. Skizze) Versuchsaufbau und -durchführung Die Ablesescheibe muss so eingestellt werden, das

Ausführliche Infos

Dehnung eines Gummirings

Ziel des Versuchs – Dehnung Gummiring Wie verändert ein Gummiring seine Länge in Abhängigkeit zur Belastung? Geräte für den Versuch ein starker Gummiring ein Wassereimerchen (Fassungsvermögen circa 1 Liter) ein Messbecher Vorbereitung und Durchführung des Versuchs Befestige den Gummiring mit einem Ende an einer Türklinke oder an einem belastbaren Haken.

Ausführliche Infos

Robert Hooke

Robert Hocke – ein Universalgelehrter Der englische Wissenschaftler Robert Hooke wurde durch seine Untersuchungen über den linearen Zusammenhang zwischen Dehnung und Normalspannung in einem elastischen Körper bekannt. Er bereicherte darüber hinaus auch viele andere Wissensgebiete. Hooke wurde auf der Isle of Wight geboren und absolvierte die Universität Oxford. Er arbeitete

Ausführliche Infos

Umrechnen von Einheiten der Kraft

Umrechnung von Einheiten der Kraft – Erklärung am Beispiel Einführung Eine physikalische Größe kannst du als Produkt von Zahlenwert und Einheit auffassen: D = 10 N/m kann auch in der Form D = 10 ⋅ 1 N/m geschrieben werden. Soll die Einheit einer Größe angeben werden, so schreiben wir [D] = 1 N/m = Nm. Die Einheiten sind im sogenannten SI-System festgeschrieben. Das SI-System

Ausführliche Infos