Umstellen einer Gleichung

Es reicht mitunter bei Aufgaben zum Gesetz von Hooke nicht aus, nur die Gleichung der Federhärte D zu kennen:

D=ΔF/Δx

Du musst diese Definitionsgleichung auch nach den Größen ΔF oder Δx auflösen können, um die geforderten Aufgaben zu lösen. Es ist hilfreich, wenn du richtig umstellen kannst.

Auflösen nach ΔF:
D=ΔF/Δx ∣ * Δx
D * Δx = ΔF ⇒ ΔF = D * Δx
Auflösen nach Δx:
Ein häufiger Fehler beim Auflösen nach Δx schaut so aus:
D=ΔF/Δ:ΔFD/ΔF=ΔxΔx=D/ΔF  falsch !!!
Die richtige, jedoch etwas kompliziertere Umformung (da nur nach 1/Δx aufgelöst wird und du auch noch den Kehrwert bilden musst, um auf Δx zu gelangen) lautet:
D=ΔF/Δ∣ ΔFD/ΔF=1/Δx1/Δx=D/ΔF